BLACKPINKs Jennie, Wanna One und TWICE Top Gaon Weekly Charts

  BLACKPINKs Jennie, Wanna One und TWICE Top Gaon Weekly Charts

Am 29. November veröffentlichte Gaon Chart seine neuesten wöchentlichen Chart-Rankings mit starken Leistungen von Wanna One, Jennie von BLACKPINK und TWICE!

Jennie behauptete ihre Spitzenplätze in den Digital- und Streaming-Charts für die zweite Woche in Folge mit ihrem Solo-Track „ Nur .“ Das neue Album von Wanna One war ebenfalls hervorragend und erreichte den ersten Platz in den Album- und Download-Charts. TWICE hat sich auch weiterhin in den Charts hervorgetan mit „ Ja oder Ja “, die Spitzenpositionen sowohl in den Digital- als auch in den Streaming-Charts beibehalten und eine weitere Woche lang die Social-Charts anführen.

Zu den Neuerscheinungen, die diese Woche starke Shows hatten, gehörte auch Highlight’s „ Sonstiges “, das in den wöchentlichen Album-Charts den vierten Platz belegte, und EXIDs „ Ich liebe dich ”, das auf dem zweiten Platz in die wöchentlichen Social-Charts einstieg.



Hier sind die Top 5 für jeden der Charts dieser Woche:

Bei den neuesten physischen Album-Charts landete das neue Album „1¹¹=1(POWER OF DESTINY)“ von Wanna One an der Spitze, während die Kihno-Version ihres Albums auf dem dritten Platz landete. Der zweite Platz ging an „Love Yourself: Answer“ von BTS, während „Outro“ von Highlight auf Platz vier in die Charts einstieg. Den fünften Platz zu halten war MONSTA X 's Album ' Nehmen. 1 Bist du da? ”

Das digitale Gesamtchart zeigte, dass Jennies „Solo“ seinen Spitzenplatz für eine weitere Woche halten konnte, gefolgt von TWICEs „Yes or Yes“ auf dem zweiten Platz. Neu in den Charts war „Wanna One“ Frühlingswind “ auf den dritten Platz, während Paul Kims „Me After You“ auf den vierten Platz fiel. IE behielt ihren fünften Platz mit „ BBIBBI .“

Wanna One hatte eine starke Leistung, als sie in die Download-Charts dieser Woche aufgenommen wurden. Sie belegten vier der ersten fünf Plätze, wobei ihr Titeltrack „Spring Breeze“ den ersten Platz belegte. „Flowerbomb“, „One’s Place“ und „One Love“, alles Tracks aus dem neuen Album von Wanna One, platzierten sich jeweils auf den Plätzen drei bis fünf. Jennies „Solo“ belegte diese Woche den zweiten Platz.

Die Top-5-Ränge in der Streaming-Tabelle für diese Woche waren die gleichen wie letzte Woche, wobei Jennie ihren Spitzenplatz mit „Solo“ behauptete. Zweiter wurde TWICE mit „Yes or Yes“, gefolgt von Paul Kims „Me After You“ auf dem dritten Platz. „BBIBBI“ von IU behielt seinen vierten Platz und wurde von Vibes „Fall in Fall“ auf dem fünften Platz begleitet.

Schließlich erzielte TWICE mit „Yes or Yes“ eine weitere Woche an der Spitze der Social Charts. EXIDs neuer Song „I Love You“ hatte einen starken ersten Auftritt und belegte den zweiten Platz in den Charts. Ihnen folgte BTS’s „ Idol “ und „Spring Breeze“ von Wanna One stiegen in der ersten Woche ebenfalls auf Platz vier in die Charts ein. Auf dem fünften Platz liegt BTS’s „ Falsche Liebe .“

Quelle ( 1 )