Dok2 veröffentlicht nach jüngster Kontroverse einen neuen Track

 Dok2 veröffentlicht nach jüngster Kontroverse einen neuen Track

Dok2 wird einen neuen Track veröffentlichen, während er kritisiert wird, wie er damit umgegangen ist Betrugsvorwürfe gegen seine Mutter.

Am 30. November veröffentlichte Dok2 ein Teaser-Bild für seinen kommenden Track und schrieb: „Ich werde alles durch den Track erklären. Ich versuche nicht, die Kontroverse auszunutzen, indem ich einen Song veröffentliche. Ich hatte einfach das Gefühl, dass es als Rapper das Richtige war, ob ich recht oder falsch liege [in my believe]. Meine neue Single ‚Watch What You Say‘ (wörtlicher Titel) erscheint nächsten Montag um 18 Uhr.“

Das Teaser-Bild zeigt den Rapper, umgeben von bösartigen Kommentaren, mit den Worten „Watch What You Say“ auf seinem Mund.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich erzähle dir die lange Geschichte in dem Song. Ich hatte wegen der Kontroverse nicht vor, einen Song zu veröffentlichen, ich fand es einfach richtig für mich, es als Rapper zu tun. Ob es richtig ist oder nicht. Nächsten Montag um 18 Uhr Neue Single [Vorsicht Pferde] #1LLIONAIREAMBITION #HIPHOP

Ein Beitrag geteilt von GONZO (@ dok2gonzo) an

Anfang dieses Monats geriet Dok2 unter Beschuss, nachdem er über eine Live-Übertragung auf Instagram auf Betrugsvorwürfe gegen seine Mutter reagiert hatte. Während der Sendung wies er darauf hin, dass der Kreditgeber das Thema im Zuge des Betrugsfalls zur Sprache gebracht habe Microdots Eltern . Internetnutzer begannen jedoch, Dok2 dafür zu kritisieren, wie er mit dem Problem umgegangen war, einschließlich der Art und Weise, wie er über 10 Millionen Won (ungefähr 8.900 $), den Betrag, den seine Mutter geliehen hatte, sprach, als wäre es eine unbedeutende Summe. Später veröffentlichte er a Aussage Darin erklärte er die Einzelheiten der Schulden, entschuldigte sich und teilte mit, dass er und das Opfer zu einer Einigung gekommen seien.

Der neue Track von Dok2 „Watch What You Say“ wird am 3. Dezember um 18 Uhr veröffentlicht. KST.

Quelle ( 1 )