Ein Panoramablick auf die Liebe und Seoul: 5 Gründe, „12 Nights“ zu sehen

  Ein Panoramablick auf die Liebe und Seoul: 5 Gründe, „12 Nights“ zu sehen

Reisen ist oft nicht nur ein einfaches Mittel der Entspannung und des Vergnügens. Es kann auch eine Art „Flucht“ für manche Menschen sein, die einfach alles für eine Weile hinter sich lassen müssen, um entweder über ihre aktuelle Situation nachzudenken oder wegzulaufen. Das Reisen zu einem Ziel bietet eine gewisse Art von Komfort, eine Ablenkung und eine Chance, die es einer Person ermöglicht, das Leben aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Das ist das alles durchdringende Thema von „ 12 Nächte “, ein leichtes romantisches Drama, das die Geschichte zweier Individuen erzählt, die weg mussten – um einander zu finden.

Hier sind einige Gründe, warum Sie dieses niedliche Drama zu Ihrer wachsenden Liste von Dramen hinzufügen sollten, die Sie gesehen haben sollten:

Achtung: kleine Spoiler unten.



Die frischen Leads

Die Geschichte dreht sich um Yoo Kyung ( Han Seung-yeon ) und Cha Hyun Oh ( Shin Hyun Soo ), zwei gegensätzliche Persönlichkeiten, die auf drei verschiedenen Reisen insgesamt 12 Nächte miteinander verbringen: eine im Jahr 2010, eine im Jahr 2015 und eine im Jahr 2018. Sie mögen unterschiedliche Gründe haben, nach Seoul zu reisen, aber sie haben eines gemeinsam: beide kämpfen, um sich selbst zu finden und ihre Leidenschaften zum Laufen zu bringen. Yoo Kyung ist eine Fotografin aus New York, die ihre frühere Liebe nicht überwinden kann und ihre Karriere nirgendwohin führt, während Hyun Oh eine Firmenangestellte in Tokio ist, deren eigentlicher Wunsch es ist, Tänzerin zu werden.

Han Seung-yeon

Han Seung Yeon gibt Yoo Kyung, der wahrscheinlich die bekannteste Figur in der Geschichte ist, eine neue Charakterisierung. Sie arbeitet hart daran, der Fotografie nachzugehen, aber es fehlt immer etwas. Sie muss mit ihren inneren Unsicherheiten, Ängsten und ihrem emotionalen Ballast kämpfen, damit sie sich neuen Inspirationen und vielleicht einer neuen Liebe öffnen kann. Und während Han Seung Yeons Schauspiel Raum für Verbesserungen lässt, ist sie in der Lage, die Zuschauer mit ihrer Situation zu sympathisieren. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Kamera sie liebt und sie einfach auf dem Bildschirm leuchtet.

Shin Hyun Soo

Shin Hyun Soo ist größtenteils ein Szenendieb in diesem Drama. Er sieht nicht nur aus wie der nächste heißeste Hauptdarsteller in einem K-Drama, er hat auch großartige schauspielerische Fähigkeiten, die die Herzen der Zuschauer höher schlagen lassen. Mit intensiven Gesichtsausdrücken und Bewegungen hat er die Fähigkeit, die Gefühle eines aufstrebenden Tänzers darzustellen, der sich der Realität stellen und seiner Familie gefallen muss, anstatt seinen Traum zu verwirklichen. Seine interpretativen Tänze mitten in bestimmten Szenen sind verlockend, besonders in derjenigen, in der er Yoo Kyung zum ersten Mal seine Routine zeigt, wenn die Sonne untergeht. Wir verstehen vollkommen, warum sie nur wie gebannt dasitzt und jeden Moment fotografieren möchte.

Naver

Naver

Es gibt so viele süße Szenen, die Ihr Herz kitzeln werden

Die ersten Momente von Yoo Kyung und Hyun Oh sind wirklich ziemlich süß. Als Hyun Oh im Bus ein weinendes Mädchen bemerkt und ihr sein Taschentuch gibt, finden beide schließlich heraus, dass sie als „Reisende“ nach Seoul gekommen sind.

Die Leads bleiben schließlich im selben Hostel und kommen sich näher, wenn sie über ihre Probleme sprechen und sich gegenseitig trösten. Yoo Kyung fühlt sich von Hyun Ohs Freundlichkeit und Geradlinigkeit angezogen, versucht aber, sich von ihm zu distanzieren und den Funken zwischen ihnen zu leugnen.

Aber das Schicksal beweist immer wieder, dass sie mehr sind als nur zwei Fremde, die sich zufällig am selben Ort treffen. Yoo Kyung findet ihn immer wieder überraschend: im Fotostudio, am Zebrastreifen, überall wo sie sich umdreht! Vielleicht liegt es daran, dass er immer in ihren Gedanken ist, aber eines ist sicher – ihr Herz lügt nie. Sobald sie aufhören, gegen ihr Zögern anzukämpfen, beginnt ihre herzerwärmende Liebesgeschichte.

Es gibt ziemlich viele herzzerreißende Szenen, in denen weniger Worte zwischen den beiden gesprochen werden und ihre Gefühle nur mit ihren Blicken zum Ausdruck kommen. Sie können ihre erstaunliche Chemie an ihren intensiven Blicken erkennen. Die Kameraführung nimmt sich Zeit, um sich auf diese Szenen zu konzentrieren, als wollte sie den langsamen Moment einsaugen, in dem die beiden erkennen, dass sie sich verlieben. Diese Elemente werden Sie dazu bringen, sich auf Ihrem Bett zusammenzurollen und bequem zuzusehen, wie die beiden ein bittersüßes Spiel des Drückens und Ziehens spielen.

Das Drama macht Lust auf eine Reise nach Seoul

Der zentrale Ort der Geschichte spielt sich in der Nähe von a ab Hanok Gästehaus, in dem die beiden Hauptdarsteller wohnen, und die Umgebung bringt Ihnen das alte und das neue Korea näher. Das traditionelle koreanische Design ihrer Unterkünfte, die atemberaubende Aussicht auf die Natur und das Grün und die perfekte Kombination aus klassischer und moderner Architektur in Seoul bilden eine einladende Atmosphäre, die Sie dazu bringen wird, sich nicht nur in die Charaktere, sondern auch in sie zu verlieben der Ort. Sie unterhalten sich im ruhigen Naksan Park; spaziere um das schöne herum Hanok Cafés, Residenzen und Geschäfte rund um Bukchon; und genießen Sie die majestätische Aussicht von der Spitze der Festungen, die von Bäumen und Gebäuden im nördlichen Teil von Seoul gesäumt sind.

Die fesselnden Nebengeschichten

Das Tolle an „12 Nights“ ist, dass es den Zuschauern im Verlauf des Dramas Einblicke in verschiedene Geschichten der Bewohner gibt, die zu verschiedenen Zeitpunkten im Gästehaus übernachten.

In einer der Geschichten geht es tatsächlich um den Besitzer des Gästehauses, Lee Baek Man ( Jang Hyung Sung ), der die Überraschung seines Lebens erlebt, als plötzlich ein Junge auftaucht, der behauptet, sein Sohn zu sein. Er hält sich zunächst von ihm fern, aber schließlich wärmt der Junge sein Herz und er wächst als Kim Do Wan auf. Und da wir Do Wan in verschiedenen Momenten in der Zeitleiste sehen, können wir auch die Entwicklung ihrer Beziehung sehen.

Eine andere Geschichte, die wir sehen, ist eine merkwürdige Dreiecksbeziehung zwischen Joo Ah Reum ( Kim Yi Kyung ), Kang Eun Pyo ( Lee Gun Woo ) und Kwon Ki Tae ( Kim Beom-Jin ). Ah Reum und Ki Tae sind offiziell in einer Beziehung, als Ah Reum bei einer betrunkenen Gelegenheit versehentlich Eun Pyo küsste, die eigentlich Ki Taes beste Freundin ist. Die Dinge werden kompliziert, wenn sie sich alle treffen, um die Rechnung darüber zu begleichen, wer wirklich in Ah Reum verliebt ist. Ihre Geschichte ist ein ziemlicher Cliffhanger und es wird Sie dazu bringen, ihnen zu folgen und zu sehen, wer mit wem endet.

Eine unbeschwerte Geschichte mit perfektem Tempo

Die einfache Geschichte des Dramas ist ziemlich nachvollziehbar, was das Ansehen erleichtert, und es gibt kein kompliziertes Netz von Verbindungen und klischeehaften Charakteren, die für einige K-Dramen typisch sind. Es zieht sich auch nicht zu lange hin und geht auch nicht zu schnell. Die filmischen, filmähnlichen Aufnahmen ermöglichen es den Charakteren, jeden Moment in den schönen traditionellen und modernen Straßen von Seoul zu genießen. Wenn Sie also nach etwas Leichtem suchen, das Sie sich an einem entspannten Wochenende ansehen können, könnte dieses Drama genau das Richtige für Sie sein!

Sehen Sie sich hier die neuesten Folgen von „12 Nächte“ an:

Schau jetzt

Hallo Soompiers! Haben Sie diesem Drama eine Chance gegeben? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

DianneP_Kim ist eine englische Zeitschrift und Online-Redakteurin und Stylistin mit Sitz in Südkorea. Folgen Sie ihren Abenteuern in Korea auf instagram.com/dianne_panda.

Schaue gerade: „ 12 Nächte, ” “ Das Lächeln hat deine Augen verlassen “, „ Liebesalarm
Allzeit-Favoriten: Weil dies mein erstes Leben ist “, „ Gewichtheberfee Kim Bok Joo “, „ Gut “, „ Meine Liebe vom Stern “, „Mein Ahjussi“