EXO, NU’EST W, Jennie von BLACKPINK, Song Mino von WINNER und weitere Monats- und Wochencharts von Top Gaon

  EXO, NU’EST W, Jennie von BLACKPINK, Song Mino von WINNER und weitere Monats- und Wochencharts von Top Gaon

Gaon Chart hat seine neuesten monatlichen und wöchentlichen Chart-Rankings veröffentlicht!

EXO führten sowohl Gaons physische Album-Charts als auch Gaons Download-Charts für den Monat November an, mit ihrem neuesten Studioalbum „Don’t Mess Up My Tempo“ und ihrem neuen Titeltrack „ Zeit “ jeweils auf Platz 1 der beiden Charts debütieren.

NU’EST W führten in der Woche vom 25. November bis 1. Dezember sowohl die physischen Album-Charts als auch die Download-Charts an. Das neue Mini-Album der Gruppe „WAKE, N“ stieg auf Platz 1 der Album-Charts ein, während ihr Titeltrack „ Hilf mir “ legte einen starken Start auf Platz 1 der digitalen Download-Charts hin.



GEWINNER Lied Mino führte mit seinem neuen Solo-Track „ Verlobter “, während BLACKPINK’s Jenny behauptete ihre Position Nr. 1 in den wöchentlichen Streaming-Charts mit ihrem Hit-Debütsong „ NUR .“

In der Zwischenzeit führte Paul Kim mit seiner Hit-Ballade „Me After You“ sowohl die digitalen Gesamtcharts als auch die Streaming-Charts für den Monat November an.

Schauen Sie sich unten die Top 5 für jede der Gaon-Charts an!

Neue Veröffentlichungen dominierten diesen Monat die Charts der physischen Alben, mit EXOs „Don’t Mess Up My Tempo“ auf Platz 1, dem ersten Studioalbum von „Wanna One“. 1¹¹=1 (Macht des Schicksals) ” auf Nr. 2, TWICE’s “ Ja oder Ja “ auf Platz 3, „WAKE,N“ von NU’EST W auf Platz 4 und das neu verpackte Album von NCT 127 „ NCT #127 Regulieren “ bei Nr. 5.

EXOs „Tempo“ debütierte auf Platz 1 der monatlichen Download-Charts, gefolgt von TWICEs „YES ​​or YES“ auf Platz 2, Jennies „SOLO“ auf Platz 3, Paul Kims „Me After You“ auf Platz 4 und BTOBs „ Schöner Schmerz “ bei Nr. 5.

Paul Kims „Me After You“ schoss in der Rangliste nach oben und belegte Platz 1 der digitalen Gesamtcharts dieses Monats, gefolgt von TWICEs „YES ​​or YES“ auf Platz 2, Jennies „SOLO“ auf Platz 3, IE 's ' BBIBBI “ auf Platz 4 und „Fall in Fall“ von Vibe auf Platz 5.

„Me After You“ von Paul Kim stieg ebenfalls von Platz 98 der Streaming-Charts des letzten Monats auf Platz 1 für November, gefolgt von „YES ​​or YES“ von TWICE auf Platz 2, „BBIBBI“ von IU auf Platz 3, Jennies „SOLO “ auf Platz 4 und „Fall in Fall“ von Vibe auf Platz 5.

„WAKE,N“ von NU’EST W debütierte diese Woche auf Platz 1 der Album-Charts, gefolgt von „NCT #127 Regulate“ von NCT 127 auf Platz 2, „Red Velvet“ RBB “ bei Nr. 3, The Boyz’s “ Das einzige “ bei Nr. 4 und SHINee’s Taste 's ' GESICHT “ bei Nr. 5.

NU’EST W führten mit ihrem neuen Titeltrack „Help Me“ auch die wöchentlichen Download-Charts an. Song Minos „Fiancé“ debütierte die Woche auf Platz 2, gefolgt von Jennies „SOLO“ auf Platz 3, MAMAMOOs „ Windblume “ bei Nr. 4 und Red Velvet’s „ RBB (wirklich böser Junge) “ bei Nr. 5.

Song Minos „Fiancé“ debütierte auf Platz 1 der wöchentlichen digitalen Gesamtcharts, gefolgt von Jennies „SOLO“ auf Platz 2, TWICEs „YES ​​or YES“ auf Platz 3, Paul Kims „Me After You“ auf Platz 4 und „BBIBBI“ von IU auf Platz 5.

Jennies „SOLO“ blieb auf Platz 1 der Streaming-Charts dieser Woche, gefolgt von Song Minos „Fiancé“ auf Platz 2, TWICEs „YES ​​or YES“ auf Platz 3, Paul Kims „Me After You“ auf Platz 4 und IUs „BBIBBI“ auf Platz 5.

Schließlich setzten TWICE diese Woche mit ihrem neuesten Hit „YES ​​or YES“ ihre Herrschaft über die Social-Charts fort, während EXIDs „ Ich liebe dich “ und BTS’s „ IDOL “ behielten ebenfalls ihre Positionen auf Platz 2 bzw. Nr. 3. BTS’s „ Falsche Liebe “ für die Woche auf Platz 4 gechartert, gefolgt von MAMAMOOs „Wind Flower“ auf Platz 5.

Quelle ( 1 )