EXOs D.O. Erhält endloses Lob von Regisseur und Besetzung von „Swing Kids“

 EXOs D.O. Erhält endloses Lob von Regisseur und Besetzung von „Swing Kids“

Am 26. November EXO’s TUN. und die Besetzung des kommenden Films „Swing Kids“ traten in einer V Live-Sendung auf und sprachen über den Film.

TUN. brachte seine Steppschuhe mit zum Set und sagte: „Einschließlich der Zeit, in der ich übte (5 Monate), ich glaube, ich hatte diese Schuhe etwa 10 Monate lang an. Ich möchte sie heute mitnehmen. Ich tanzte weiter, auch nachdem die Dreharbeiten vorbei waren“, was seine neu entdeckte Liebe zum Stepptanz zeigt.

Über seinen Charakter im Film, D.O. sagte: „Zuerst wusste ich nicht, ob ich für die Rolle geeignet wäre. Aber als wir anfingen zu filmen, hat es so viel Spaß gemacht. Eines der wichtigsten Dinge, denke ich, war die Kleidung der Figur. Es war ein fortlaufender Prozess und eine Diskussion mit dem Regisseur. Mit Unterricht von meinen Trainern und endlosem Üben lernte ich Stepptanz und den nordkoreanischen Dialekt.“



Kang Hyung Chul, der Regisseur des Films, lobte EXOs D.O. und sagte, dass er perfekt für die Rolle sei: „Es gibt Zeiten im Leben, in denen man das Gefühl hat, etwas gehört einem. Als ich Kyungsoo zum ersten Mal sah, war es, als wäre er aus den Seiten des Drehbuchs herausgetreten, und ich dachte, er gehört mir. Ich konnte ihm nicht widerstehen. Ich denke, die Leute, die den Film sehen, werden genauso denken.“

Die Kollegen von D.O. hatten ebenfalls nur Komplimente für das EXO-Mitglied. Park Hye Soo sagte: „Ich dachte, er wäre wie ein aufrichtiges Genie. Er hat am Set immer so hart gearbeitet und war wie ein Genie. Er hat alles.“

ach jung se drückte sein Erstaunen über D.O.s Fähigkeit aus, Stepptanz zu erlernen. Er sagte: „Er hatte definitiv nicht so viel Zeit zum Üben wie wir, aber in der nächsten Woche würde er besser sein als wir.“

Regisseur Kang Hyung Chul sagte: „Der Film handelt von Menschen, die durch Tanzen vom Glück träumen. Alle Schauspieler haben ihre Charaktere perfekt verkörpert. Sie selbst waren nur die Charaktere.“

Quelle ( 1 ) ( zwei )