Große Hit-Kommentare zum kleinen Autounfall von BTS in Taiwan

 Große Hit-Kommentare zum kleinen Autounfall von BTS in Taiwan

BTS geriet in Taiwan in einen kleinen Fender Bender.

Nach ihrem zweiten Konzert für ihre „Love Yourself“-Welttournee am 9. Dezember in Taoyuan, Taiwan, erlebte die Gruppe einen Autounfall.

Am 10. Dezember erklärte eine Quelle von Big Hit: „Nachdem BTS ihr Konzert in Taiwan beendet hatten und auf dem Weg zu ihrer Unterkunft waren, hatte das Künstlerauto eine kleine Kollision. Keines der Mitglieder hat Verletzungen und sie sind sicher zu ihren Unterkünften zurückgekehrt, sodass es keine Probleme mit ihrem Zeitplan gibt.“



Die siebenköpfige Boygroup startete ihre „Love Yourself“-Welttournee am 25. und 26. August in Seoul. Ihre bevorstehenden Pläne umfassen einen Auftritt in Japan am 12. Dezember und einen Auftritt in Hongkong am 14. Dezember für Mnets „2018 MAMA“.

Quelle ( 1 )