Hyelin spricht darüber, in den schwierigen Jahren von EXID heimlich einen Teilzeitjob zu haben

 Hyelin spricht darüber, in den schwierigen Jahren von EXID heimlich einen Teilzeitjob zu haben

EXID erzählte Geschichten über ihre Schwierigkeiten zu Beginn ihres Debüts.

Am 8. Dezember traten EXID als Gäste in JTBCs „Ask Us Anything“ auf.

Die Mitglieder sagten: „Wir haben durch ‚Up & Down‘ viel Popularität erlangt.“ LE, der am Schreiben des Songs und der Texte beteiligt war, fügte hinzu: „Es war wie ein Traum.“



Hyelin sagte: „Es war eine Zeit, in der wir darüber gesprochen haben, was wir tun werden, wenn ‚Up & Down‘ nicht gut ankommt. Zwei Jahre vor dem Erscheinen von ‚Up & Down‘ hatten wir keine Zeitpläne.“

Sie fuhr fort: „Damals habe ich in der Studentencafeteria gegessen, aber meine Mitglieder haben Ramen gegessen. Soweit ich mich erinnere, aßen sie drei Mal am Tag Ramen.“ Hani fügte hinzu: „Ich glaube, wir haben jede Art von Ramen probiert“, und LE erklärte: „Wir hatten kein Geld.“

Hyelin teilte mit: „Vor der Schule gibt es viele billige Lebensmittel, also würde ich sie kaufen und den Mitgliedern bringen. Aber das war belastend für mich, also habe ich einen Nebenjob gemacht, ohne dass die Mitglieder davon wussten.“

Wann Kang Ho Dong | fragte die Mitglieder, als sie von Hyelins Teilzeitjob erfuhren, antwortete Hani: „Sie hat es uns erst viel später erzählt, nachdem wir gut waren. Sie sprach plötzlich im Radio darüber. Es tat mir so leid. Ich wusste es nicht und habe so lecker gegessen. Wir haben damals versucht, nicht über unsere eigenen Nöte zu sprechen.“

Kang Ho Dong kommentierte: „Aber weil du diese Art von Schwierigkeiten überwunden hast, bist du stärker geworden. Plötzlich fiel mir ein inspirierendes Zitat ein: ‚Es gibt keine Nacht, in der kein Morgen kommt.'“

Super Juniors Kim Heechul fragte EXID dann nach dem Motto, dem sie bei der Überwindung ihrer Schwierigkeiten folgten. „Wir haben ein Gruppenmotto. ‚Wenn es Spaß gemacht hat, ist es okay‘“, antwortete EXID.

Quelle ( 1 ) ( zwei ) ( 3 )