Park Myung Soo gratuliert Kwanghee nach seiner Entlassung aus der Armee

 Park Myung Soo gratuliert Kwanghee nach seiner Entlassung aus der Armee

Park Myung Soo hat Unterstützung für seinen ehemaligen Kollegen gezeigt “ Unendliche Herausforderung ' Darsteller Kwanghee oder ZE:A.

In der Sendung „Park Myung Soo’s Radio Show“ von KBS CoolFM am 7. Dezember sprach der Komiker über Kwanghee, der dort gewesen war entlassen früher an diesem Tag. Die beiden kamen sich während „Infinite Challenge“ nahe und waren bekannt für ihre urkomische Chemie zusammen.

Park Myung Soo scherzte: „Ich habe mit ihm gesprochen. Er sagte, dass ich die erste Person war, die er anrief, aber ich weiß es nicht. Er lügt viel.“ Er fuhr fort: „Kwanghees Zeit beim Militär war wahrscheinlich sehr schwierig für ihn. Es kommt mir vor wie gestern, dass wir uns getrennt haben. Die Zeit vergeht sehr schnell.“



Er erwähnte, dass Kwanghee scherzhaft erwähnt habe, dass er ihn während seiner Militärzeit nicht besucht habe. Park Myung Soo fügte hinzu: „Kwanghee ist jünger als ich. Aber als er zum Militär ging, sagte er, er brauche sie nicht und verschenkte seine Schuhe und Kleidung. Es liegt nicht an dem, was ich bekommen habe, aber er ist ein guter Freund, der mir immer gefolgt ist und gesagt hat: „Du gehörst mir Hyung , du bist mein Hyung .“ Ich habe ihm gesagt, er soll mal vorbeikommen, um gemeinsam zu essen.“

Park Myung Soo schloss mit den Worten: „Herzlichen Glückwunsch zur Entlassung, und ich denke, dank Kwanghee wird es viel Gelächter geben.“

Kwanghee trat im vergangenen März zum Militär ein und absolvierte erfolgreich seinen 21-monatigen obligatorischen Militärdienst. Als er entlassen wurde, hatte er kommentiert: „Die Leute, die ich am meisten sehen möchte, sind die ‚Infinite Challenge‘-Mitglieder. Obwohl [das Ende der Show] traurig war, ist es in Ordnung, weil ich mit dem produzierenden Regisseur und den Mitgliedern in Kontakt bleiben werde.“

Quelle ( 1 )

Top Photo Credit: Xportsnews