Park Seo Joon gesteht Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten zu „What’s Wrong With Secretary Kim“

 Park Seo Joon gesteht Schwierigkeiten bei den Dreharbeiten zu „What’s Wrong With Secretary Kim“

In der kommenden Ausgabe des High Cut Magazins, Park Seo Joon porträtierte einen sportlichen Streetstyle, der sich völlig von seinem üblichen Anzug und seiner formellen Frisur unterschied.

Im Interview nach dem Fotoshooting Park Seo Joon wurde gefragt, wie es ihm gehe, sich mit seinem nächsten Werk „The Divine Fury“ an einem okkulten Genre zu versuchen. Park Seo Joon antwortete: „Trotz des Genres glaube ich, dass der Film von Herzen kommen wird. Ich denke, der Film wird von Anfang an Spaß machen, und es ist ein Stil, den ich in der Vergangenheit ausprobieren wollte.“



Park Seo Joon enthüllte auch sein Geheimnis, wie er seine Rolle verdauen konnte „Was stimmt nicht mit Sekretärin Kim“ so natürlich, trotz der diversen Schwierigkeiten. „Es gab Erwartungen von Zuschauern, die die Originalgeschichte gelesen haben. Es war mühsam, sich an das Original zu halten und gleichzeitig zu versuchen, etwas Neues zu zeigen“, erklärte er.

Über seine Rolle sagte Park Seo Joon: „Es hat lange gedauert, Lee Young Joons unverwechselbare Art zu sprechen zu entwickeln. Ich habe viel darüber nachgedacht, welche Art von Bewegungen bei seiner Rede nicht unangenehm wären. Trotzdem dachte ich: „Wann kann ich diesen Charakter wieder ausprobieren? Ist mein Alter nicht perfekt für dieses Timing?'“

Er fügte lachend hinzu: „In Zukunft wird es mehr Geschichten geben, die auf Webtoons basieren, und es wird definitiv Charaktere wie Lee Young Joon geben. Ich wollte mich zuerst an der Rolle versuchen, bevor sich die Zuschauer an diese Art von Charakter gewöhnen. Auf diese Weise fühlt es sich erfrischender an.“

Park Seo Joon, der auch dafür bekannt ist, viele enge Freunde wie BTS zu haben IN, Park Hyung Sik , und Choi Woo Shik , sagte auch während des Interviews: „Mir ist nicht bewusst, dass ich der Ältere bin, wenn ich mich mit diesen Freunden treffe. Sie sprechen nur formell mit mir; wir hängen wie gleichaltrige Freunde ab, vor allem, weil ich in letzter Zeit mit Kollegen gefilmt habe, die jünger sind als ich.“

Freuen Sie sich auf Park Seo Joon und seinen kommenden Film „The Divine Fury“.

Quelle ( 1 )