Red Velvet beschreibt ihre Definition eines „Bad Boy“ + sendet Botschaften an ihr 2019-Selbst

 Red Velvet beschreibt ihre Definition eines „Bad Boy“ + sendet Botschaften an ihr 2019-Selbst

Nach ihrem Comeback mit ' RBB (wirklich böser Junge) “ Red Velvet trat in der SBS-Radiosendung „Boom Boom Power“ auf.

In der Sendung der Radiosendung vom 4. Dezember erklärte Wendy ihr neues Lied und sagte: „Es bedeutet ‚Versuch mich zu verführen‘. Ich werde dich zähmen.

Die Mitglieder von Red Velvet haben beschrieben, was ihrer Meinung nach jemanden zu einem „bösen Jungen“ macht. Sowohl Seulgi als auch Yeri sagten, es sei ein Junge, der viel lüge, während Joy ähnlich sagte, es sei ein Junge, dessen Worte und Taten anders seien. Seulgi fügte hinzu: „Es ist jemand, den jeder für eine freundliche Person halten könnte, aber es stellt sich heraus, dass er einfach zu gut lügt.“



Irene sagte, ein böser Junge sei jemand, der einem Angst macht, und Wendy teilte mit, dass ihre Definition eines bösen Jungen jemand ist, der einen einsam macht, obwohl man zusammen ist.

Die Mädchen sprachen auch über die Qualitäten eines „guten Kerls“. Seulgi sagte, es sei ein Typ, der sich um ein Mädchen kümmert, damit sie sich nicht einsam fühlt, aber nur bis zu dem Punkt, an dem es nicht anmaßend ist. Joy antwortete, dass ein guter Kerl jemand sei, der ihr zutraue, dass er neben ihr sei und auf ihrer Seite sei, während Yeri einfach sagte, ein guter Kerl sei jemand, der nicht lügt.

Irene beschrieb einen guten Kerl als eine herzliche Person, die sie nicht einsam macht, und scherzte: „Jemand, der ungefähr 40,8 Grad Celsius hat.“ Wendy sagte, es sei ein Typ, der sich auf sie konzentriert und mit ihr redet.

Moderator Boom wies darauf hin, dass Red Velvet ein arbeitsreiches Jahr 2018 hatte. Er fragte nach ihrem denkwürdigsten Moment des Jahres, und Seulgi antwortete: „Wir haben die meisten Aktivitäten seit unserem Debüt durchgeführt. Einschließlich unseres japanischen haben wir 4 Alben veröffentlicht. Der denkwürdigste Moment war, als wir unsere Songs vor vielen Menschen gesungen haben.“

Mit dem näher rückenden Jahresende schickte Red Velvet eine Botschaft an sich selbst für 2019. Seulgi sagte: „Ich werde bereits 26 Jahre alt. Ich war jung und süß, aber jetzt kann ich keine süßen Sachen mehr machen. Seien Sie 2019 gesund und arbeiten Sie hart an dem, woran Sie gerade arbeiten. Du wirst es gut machen. Viel Glück!' Joy nannte ihren richtigen Namen Park Soo Young und ermutigte: „Es war ein ereignisreiches Jahr mit vielen Drehungen und Wendungen, aber vielen glücklichen Momenten. Sie sind so viel sicherer und stärker geworden. Du wirst gut durch 2019 kommen.“

Yeri sagte zu sich selbst: „Danke, dass Sie sich dieses Jahr bemüht haben, gesund zu sein. Ich hoffe, Sie sind auch 2019 gesund. Ich freue mich auf das, was Sie tun werden.“ Irene rief ihren richtigen Namen Joo Hyun und kommentierte: „Es ist eine Weile her, dass ich meinen Namen gesagt habe.“ Dann sagte sie: „Ich glaube nicht, dass Sie 2018 viel aus Ihrem gemacht haben. Ich hoffe, Sie werden 2019 viel aus Ihrem machen.“

Wendy beschimpfte sich selbst: „2018 hast du hart gearbeitet, aber du warst zu faul.“ Dann fügte sie hinzu: „Ich hoffe, Sie werden 2019 damit beschäftigt sein, auf sich selbst aufzupassen. Gut gemacht.'

Schließlich zeigten Red Velvet ihren Fans ihre Wertschätzung und Irene teilte mit: „Die zweite Woche der Werbeaktionen hat begonnen. Ich hoffe, Sie beobachten uns. Bitte feuert uns auch an!“

Quellen ( 1 ) ( zwei )