San E und Brand New Music kündigen Vertrag

 San E und Brand New Music kündigen Vertrag

Am 6. Dezember gab Brand New Music bekannt, dass der Exklusivvertrag von San E mit der Agentur abgelaufen ist.

Die Agentur erklärte: „Nach Gesprächen mit San E wurde vereinbart, seinen Exklusivvertrag zu kündigen.“ Sie bedankten sich auch bei San E und seinen Fans.

San E ist in Kontroversen verwickelt, seit er das Lied „ Feminist “ im vergangenen Monat, in dem er sagte, er unterstütze Frauen, verstehe aber die Argumente der heutigen Feministinnen nicht. Brand New Music stellte damals klar, dass ihnen der Song nicht bekannt war. Rapper inkl SLEEQ und Jerry.K feuerte mit Diss-Tracks auf die Texte von San E zurück. San E veröffentlichte später eine Erläuterung des Liedes, in dem er erklärte, dass er nicht der Erzähler sei.



Bei einem Brand New Music-Konzert Anfang dieser Woche, the Streit wurde neu entfacht als San E auf Kritiker im Publikum einschlug und Brand New Music eine veröffentlichte Entschuldigung für den Vorfall. San E hat kürzlich auch einen neuen Track mit dem Titel „ Oong Ang Oong “ richtete sich an seine Kritiker.

Quelle ( 1 ) ( zwei )

Top Photo Credit: Xportsnews