Song Mino des GEWINNERS sagt, dass er bei „Law Of The Jungle“ weitermachen will, aber mit einigen Bedingungen + Lee Seung Hoon liefert eine Dosis Realität

  Song Mino des GEWINNERS sagt, dass er bei „Law Of The Jungle“ weitermachen will, aber mit einigen Bedingungen + Lee Seung Hoon liefert eine Dosis Realität

WINNER’s Song Mino würde gerne zu „Law of the Jungle“ gehen, aber er hat einige Bedingungen, die er erfüllen muss!

In der Folge von JTBCs „Idol Room“ vom 27. November trat Song Mino als Gast auf. Während des „Fact Check“-Segments der Show fragten ihn die Moderatoren, wie er gesagt habe, dass er bei „Law of the Jungle“ mitmachen wolle. Die Promi-Reiseshow von SBS zeigt eine Reihe von Stars, die an einem abgelegenen Ort überleben müssen, komplett mit der Jagd nach ihren Mahlzeiten und dem Bau eines eigenen Unterschlupfs.

Moderator Jung Hyung Don sagte zu Song Mino: „Ist ‚Law of the Jungle‘ nicht berühmt dafür, dass es wirklich schwierig ist?“ Song Mino antwortete: „Ich möchte Erfahrungen machen, die man nicht mit Geld kaufen kann.“ Dann gab er zu: „Aber ich habe Angst vor Käfern.“



Auf die Frage, an welchen Ort er als seinen „Dschungel“ gehen möchte, antwortete Song Mino auf die Malediven. Die Gastgeber lachten und Defconn scherzte: „Ist das nicht ein Urlaubsort?“

Song Mino stellte klar: „Irgendwo mit diesem Gefühl. Irgendwo, wo der Hintergrund cool aussieht.“

Als Jung Hyung Don fragte, ob es ein Resort geben müsse, antwortete Song Mino: „Das wäre gut – es wäre gut, wenn es einen Ort gäbe, an dem ich Dinge aufladen könnte.“

Defconn fragte ihn: „Was ist mit dem Frühstück?“ Song Mino antwortete ohne zu zögern: „Frühstück muss natürlich sein“, was die Gastgeber zum Lachen brachte. Sie fassten dann zusammen, dass er irgendwo sein Telefon aufladen und frühstücken musste. „Ich würde überall hingehen, wo es diese Dinger gibt“, stimmte er zu und erwähnte auch, dass er seinen Kameraakku aufladen müsste.

Jung Hyung Don und Defconn kündigten dann an, dass sie jemanden anrufen würden, der in der Show war, um Song Mino mitzuteilen, ob seine Bedingungen erfüllt würden. Am Ende war Lee Seung Hoon GEWINNER! Er erklärte, dass er acht Monate zuvor in Mexiko für die Show gedreht hatte.

Als die Gastgeber ihn fragten, ob es einen Platz gegeben habe, an dem er sein Telefon aufladen könne, antwortete Lee Seung Hoon: „Telefone funktionieren nicht. Es hat keinen Sinn, sie zu haben.“ Song Minos Kinnlade klappte überrascht leicht herunter.

Lee Seung Hoon sagte auch: „Auf keinen Fall würden sie frühstücken.“ Defconn sagte, dass es je nach Tag unterschiedlich sein könnte, und wenn sie Glück hätten, könnten sie etwas zum Frühstück erwischen. Lee Seung Hoon antwortete entschieden: „Nein. Das Wichtigste ist, zu versuchen, eine Mahlzeit am Tag zu sich zu nehmen. Du kannst nichts retten.“ Dies war ein weiterer Schlag für Song Mino, da seine Hoffnungen auf ein Frühstück im Dschungel verschwanden.

„Es gibt keine Käfer, wenn du schläfst, oder?“ fragte Jung Hyung Don. Lee Seung Hoon schockierte Song Mino erneut, als er antwortete: „Insekten werden Ihren Schlafsack durchbohren, um hineinzukommen. Selbst wenn du beim Schlafen zwei Paar Socken trägst, gehen sie in deine Socken.“

Song Mino fragte Lee Seung Hoon, ob er ihm trotzdem empfehlen würde, in die Show zu gehen, und Lee Seung Hoon sagte: „Natürlich. Mino sollte einige harte Dinge erleben.“ Er scherzte, dass Song Mino in seinen Varietéshow-Erfahrungen zuvor bei „New Journey to the West“ mit ihren komfortablen Unterkünften, regelmäßigen Mahlzeiten, der Sicherheit von Na Young Suk und seinen Co-Stars, die berühmte Entertainer sind, zu geschützt gewesen sei.

Song Mino lachte und protestierte, dass er sich in der Show sogar die Haare rasiert hatte. „So etwas ist nicht einmal vergleichbar“, sagte Lee Seung Hoon zu ihm.

Sehen Sie sich unten eine Folge von „Law of the Jungle“ an!

Schau jetzt

Quelle ( 1 ) ( zwei )