Taeyeon spricht in einer Nachricht an die Fans über einen kleinen Unfall während des Konzerts in Manila

 Taeyeon spricht in einer Nachricht an die Fans über einen kleinen Unfall während des Konzerts in Manila

Taeyeon von Girls‘ Generation schickte ihren Fans eine Nachricht, nachdem sich am 14. Dezember während ihres Solokonzerts auf den Philippinen ein kleiner Unfall ereignet hatte.

Während des Konzerts schlug die Sängerin mit dem Kopf gegen eine Bühnentechnik, die von oben herunterkam. Obwohl Taeyeon einen Moment lang Schmerzen zu haben schien, trat Taeyeon weiter auf, was die Fans erleichterte.

Am 15. Dezember nutzte die Sängerin ihre Instagram-Geschichten, um einen Brief an ihre Fans auf den Philippinen zu schreiben.



Sie teilte ihre Zuneigung zu den Fans und sagte: „An alle meine Fans auf den Philippinen, ihr wart heute die Coolsten und ich bin [für euch] so dankbar. Mir ist es diesmal wieder klar geworden, aber ich kann dank meiner Fans lachen. Und egal in welcher miesen Situation ich mich befinde, ich kann nur durch dich Kraft und Mut gewinnen.“

Taeyeon erwähnte den Unfall und sagte: „Es tut mir leid, dass ich nicht bleiben und mich bis zum Ende verabschieden konnte. Ich weiß nicht. Weil es in einem Augenblick passierte, dachten wahrscheinlich alle, es sei keine große Sache, aber im Moment schmerzen mein Körper und mein Herz mehr denn je.“

Sie fuhr fort: „Es gab viele Probleme im Zusammenhang mit diesem Konzert. Es ist viel passiert und es gab eine Menge emotionaler Erschöpfung. Die Fans in Manila taten mir besonders leid, und ich möchte, dass jeder etwas über den Konzertablauf erfährt.“

Taeyeon teilte noch einmal ihre Liebe zu ihren Fans: „Ich sage es noch einmal, aber heute wart ihr alle so leidenschaftlich und die Besten, bis zu dem Punkt, an dem ich Schüttelfrost bekam. Ich habe mich noch einmal [in euch alle] verliebt. SONE ist das Beste.“

Quelle ( 1 )