UP10TION spricht über Konzepte, Songs und Ziele für das neueste Comeback

 UP10TION spricht über Konzepte, Songs und Ziele für das neueste Comeback

Am 6. Dezember veranstalteten UP10TION ein Showcase zur Veröffentlichung ihres Mini-Albums „Laberinto“.

Das Album „Laberinto“ habe einen Charme, dem man sich nur schwer entziehen könne, wie ein Labyrinth, sagte Kuhn. „Es gibt eine Version mit einem Chaser-Thema namens ‚Clue‘ und eine Version mit einem Flüchtigen-Thema namens ‚Crime‘.“

Hwanhee sagte, einer der ansprechenden Aspekte dieses Albums sei die visuelle Darstellung der Mitglieder. „Das Flüchtige-Konzept hat einen wilden Charme, und das Verfolger-Konzept hat eine raffinierte Ausstrahlung.“ Auf die Frage, wer das beste Bild der Gruppe ist, antwortete Hwanhee: „Ich bin die Nummer 1.“



„Blue Rose“, der Titeltrack der Gruppe aus dem Album, ist ein Track im Hip-Hop-Trap-Stil mit einer großartigen, dramatischen Atmosphäre. Sunyoul sagte: „Als wir den Track zum ersten Mal hörten, waren wir überrascht, weil er sich von dem Musikstil unterscheidet, an den wir gewöhnt waren, aber nachdem wir geübt haben, denke ich, dass wir ihm unsere eigene Note verliehen haben.“

Bitto war am Texten und Komponieren des Songs „With You“ beteiligt. Als er den Track vorstellte, sagte er: „Es ist ein Song, der unseren Dank an die Fans ausdrückt, die auf uns gewartet haben. Es ist ein guter Song, den sich die Fans anhören können.“ Er fügte hinzu: „Es ist ein Song, den wir vor einiger Zeit begonnen, aber nie beendet haben. Ich habe es mit dem Typen fertiggestellt, mit dem ich dieses Mal gearbeitet habe, und wir haben den Text umgeschrieben, um daraus einen Fan-Song zu machen.“

Kuhn schrieb auch Rap-Texte für das Lied. „Bitto hat während unserer Japan-Tour an dem Song gearbeitet“, sagte Kuhn, „und er kam plötzlich zu mir und fing an, mich dazu zu drängen, Texte zu schreiben.“

Wooshin hatte auch einen Song geschrieben, der es aber nicht auf das Album geschafft hat. „Ich bin ein bisschen traurig, dass mein Song nicht auf dem Album enthalten war, aber wir haben ihn herausgenommen, weil der Stil nicht gepasst hat. Ich werde hart daran arbeiten, es beim nächsten hinzubekommen“, sagte Wooshin.

Das Ziel der Gruppe für dieses Comeback ist es, allen zu zeigen, dass sie mit ihrer Musik und ihren Konzepten experimentieren können, während sie ihren ursprünglichen Charme und Stil beibehalten.

Gyujin sagte, sie wollten eine reifere Art von sexy zeigen. „Wir sind jetzt im vierten Jahr seit unserem Debüt und haben seitdem viele Konzepte entwickelt. Jetzt, da wir sowohl geistig als auch körperlich gereift sind, wollten wir ein reiferes sexy zeigen, ohne den Stil von UP10TION zu verlieren.“

Quelle ( 1 ) ( zwei )