Die Agentur von Lee Young Ja reagiert auf den Betrugsvorwurf ihres Bruders

 Die Agentur von Lee Young Ja reagiert auf den Betrugsvorwurf ihres Bruders

Komiker Lee Young Ja machte eine offizielle Ankündigung, dass ihr Bruder des Betrugs beschuldigt wird.

Lee Young Jas Label IOK Company erklärte: „Vor ein paar Tagen erhielten wir einen Tipp über Lee Young Jas älteren Bruder. Nachdem er den Sachverhalt mit ihm bestätigt hatte, sagte er, dass Lee Young Ja überhaupt nicht beteiligt sei und die Angelegenheit bereits durch eine Vereinbarung geregelt worden sei.“

Die Agentur fügte hinzu: „Nachdem wir die Fakten bestätigt hatten, haben wir sowohl die Adresse als auch die Kontaktinformationen von Lee Young Jas Bruder über die Person, von der wir den Tipp erhalten haben, an die andere Partei gesendet. Die andere Partei hat den Fall jedoch durch eine nationale Petition veröffentlicht, obwohl wir alle Informationen bereitgestellt haben, um direkt Kontakt aufzunehmen. Die Agentur wird sich zusammen mit Lee Young Ja mit der Angelegenheit befassen, damit sie reibungslos geregelt werden kann, und wir werden der moralischen Verantwortung nachkommen, weiteren Schaden zu verhindern.“



Am 2. Dezember schrieb jemand eine Petition mit dem Titel „Ich wurde von Lee Young Jas Familie betrogen“ an das Schwarze Brett des Blauen Hauses. Laut der Post bat Lee Young-jas älterer Bruder 1997 den Herausgeber der Petition, ihn ohne Pfand eine Obst- und Gemüseabteilung in einem großen Supermarkt führen zu lassen, weil er mit dem Komiker verwandt ist. Weil Lee Young Ja und ihr Vater persönlich kamen, erlaubte der Verleger es. Während er eine solche Obst- und Gemüseabteilung führte, lieh sich der Bruder von Lee Young Ja Haushaltsschecks im Wert von 100 Millionen Won (etwa 90.214 $) und lief davon.

Der Herausgeber der Petition erklärte: „Ich rief Lee Young Ja an und sie beschimpfte mich und sagte: ‚Ich weiß nichts. Ich habe dir geholfen, also warum tust du mir das an?‘ Ich konnte die Schecks, die jeden Tag hereinkamen, nicht aufhalten und ging schließlich bankrott.“

Dann fügte er hinzu: „Es macht mich wütend, dass sie lacht und redet, als hätte sie nichts falsch gemacht, als sie eine Familie auseinandergerissen hat. Obwohl sie meine Nummer hat und ich den Mut aufgebracht habe, mich zu beschweren, hat sie sich weder bei mir entschuldigt noch angerufen. Ich kann mich nicht mehr zurückhalten, also habe ich diese Petition eingereicht, um sicherzustellen, dass die Opfer wie ich nicht leiden müssen.“

Der Bruder von Lee Young Ja ist die neueste Familie von Prominenten, die des Betrugs beschuldigt wird. Rains Eltern waren es auch beschuldigt von Betrug und Dok2 vor kurzem antwortete zu Betrugsvorwürfen gegen seine Mutter. Die Eltern von Microdot sind derzeit ebenfalls unter Ermittlung für die Flucht aus dem Land danach Geld leihen von Freunden, Nachbarn und Bekannten.

Quelle ( 1 )

Top Photo Credit: Xportsnews